Wo Luxus ein Zuhause hat

KÖLNS ERSTE ADRESSE FÜR LUXUS UND STIL

Freistil für Köln

Einzigartige Retail­flächen in 1A Luxuslage

Retailflächen im Detail

Retail

Direkt im Herzen von Köln - am Fuß des Doms gelegen - entsteht das neue DomCarré mit einem 5 Sterne Hotel und Premium Einzelhandelsflächen. Der Mix aus historischer und moderner Architektur erweckt internationalen Flair und überzeugt mit exklusivem Style. Lage und Geschichte machen das DomCarré unvergleichlich und einzigartig - und stehen für Luxus und Eleganz.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Thomas Nandzik
+49 221 17085186
thomas.nandzik@cbre.com

Senden Sie mir bitte weitere Informationen zu!

Stadt mit Potenzial

Standort Köln

Köln ist geprägt durch seine historische Entwicklung als freie Stadt, als lebendiger Ort von Handel und Fabrikation sowie durch Kunst und Kultur – aber vor allen Dingen durch einen freigeistigen, lebensfrohen und toleranten Lebensstil.

Es gibt viele weitere gute Gründe, warum Köln und seine Innenstadt als bevorzugte Lage weit oben auf den Expansionslisten erfolgreicher Filialisten steht – national wie international. Denn Köln ist nicht nur einer der meist besuchten Orte in Europa und die viertgrößte Stadt Deutschlands, sondern auch ein überregional bedeutender Wirtschafts- und Universitätsstandort sowie Heimat zahlreicher Medien- und Kommunikationsunternehmen. 

Die ansässige Wirtschaft ist sehr diversifiziert. Es gibt traditionell eine starke Automobilindustrie und viele Finanz- und Versicherungskonzerne, die hier ihren Hauptsitz haben. Kunst und Kultur werden in Köln umfangreich unterstützt und tragen zum guten internationalen Ruf der Stadt bei. Ein zusätzlicher Beleg für Kölns Attraktivität: Die Stadt wächst!

Flair, Kaufkraft und Tourismus bieten dem Handel optimale Parameter für große Umsatzpotentiale, die durch die Wahl des geeigneten Standorts noch besser realisiert werden können.

ca. 45.000

Veranstaltungen im Jahr

ca. 6,5 Mio

Besucher in Köln

7 Mrd

EURO Umsatz durch Tourismus

Köln kann Luxus

Die herausragende Lage am Kölner Dom hat sich bereits in der Vergangenheit als Luxuslage mit Brands wie Louis Vuitton, Longchamp, Rolex und Hermès etabliert und wird durch die Erweiterung der Angebotspalette den Luxusstatus intensivieren.

In bester Lage

Direkt am DomCarré startet der in Deutschland einmalige Kölner Shopping-Rundlauf, der auf 3,5 Kilometern alle relevanten Einzelhandelslagen – von Luxus über Premium zu Konsum, Trend- und Young Fashion – miteinander verbindet.

In bester Gesellschaft

Bulgari, Aigner, Breitling, Montblanc, Rolex, Longchamp, Swarovski, Louis Vuitton, Rimowa, 4711, Hermès, Victorinox, Wempe, Polo Ralph Lauren, Michael Kors

Neue Pracht für alten Glanz

Mehr erfahren

Geschichte - Luxus im Wandel der Zeit

Ein perfektes Setting - eine Welt des Luxus

In Zukunft bildet das innen komplett neu aufgebaute und auf den Stand der Zeit gebrachte DomCarré mit der erhaltenen historischen Fassade und dem neuen, eleganten Glasdach einen außergewöhnlichen Kontrast, der selbst neben dem Dom auffällt. 

Eine Revitalisierung, die den an diesem Ort gewohnten Rahmen für luxuriöse Angebote auf eine neue Stufe hebt. Die Bekanntheit des Dom Hotels sowie des Blau-Gold-Hauses in Köln und der Ruf der bereits im DomCarré ansässigen Mieter tun ihr Übriges.

Ein Projekt mit Zukunft und Herzblut

„Die Grundsteinlegung markiert einen wichtigen Schritt für die Gestaltung des direkten Domumfelds. Mit der Fertigstellung des Dom Hotels und seinen angrenzenden Einzelhandels- und Gastronomieflächen werden die vielen Touristen, die Köln jedes Jahr besuchen, aber auch die Kölnerinnen und Kölner selbst eingeladen, unsere Stadt von einer neuen Seite zu entdecken. Ich bin froh, dass an dieser Stelle ein Stück Stadtarchitektur entsteht, dass das Domumfeld in neuem Glanz erstrahlen lässt.“

Oberbürgermeisterin Henriette Reker

Mehr erfahren

 

 

Presse

Grundsteinlegung am Dom Hotel in Köln

Am Mittwoch, den 23. September 2020 konnte von Vertretern der Bayerischen Versorgungskam-mer im Beisein der Oberbürgermeisterin der Stadt Köln Henriette Reker der Grundstein für den Wiederaufbau des Dom Hotels gelegt werden. 

MEHR LESEN

Pressekontakt

Die Bayerische Versorgungskammer steht Ihnen bei Fragen zum Projekt gerne  zur Verfügung. Richten Sie Ihre Presseanfrage bitte an: presse@versorgungskammer.de

 

Alexander Süß
089 9235-9806, 0162 215 03 68
asuess@versorgungskammer.de

Belinda Burgmeier
089 9235-8037
bburgmeier@versorgungskammer.de

Gerne informieren wir Sie persönlich. Wir freuen uns über Ihre Anfrage.

 

 

Sie haben noch Fragen oder benötigen mehr Informationen. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

 

 

VERTRIEB

CBRE GmbH
Ring Karree
Hohenzollernring 72
50672 Köln
Ansprechpartner: Thomas Nandzik
0221 170 850
thomas.nandzik@cbre.com